Architektenrecht:

HOAI-Novelle wird überarbeitet

Der Entwurf der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) wird in seiner jetzigen Form nicht in Kraft treten. Dies hat nach einer Presseerklärung des Bundesverbandes öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger (BVS) vom 30.05.2008 das Bundeswirtschaftsministerium mitgeteilt und eine Überarbeitung des HOAI-Entwurfs bis Juni dieses Jahres angekündigt. Der neue Entwurf soll unter anderem deutlich höhere Honorare vorsehen. Zudem sollen die Leistungsphasen 6 bis 8 nicht gestrichen werden.

Zur Presseerklärung des BVS (externer Link)

Materialien und Stellungnahmen zum Entwurf für die Neufassung der HOAI können auf der Seite der Architektenkammer NRW nachgelesen werden.
AKNW zur Neufassung der HOAI (externer link)

zurück zu Aktuelles